Werdumer Kleinfeldturnier

Liebe Sportlerinnen, Sportler und Freunde des Fußballs,

am  13. Oktober 1962 wurde der Sportverein Werdum gegründet. Das Jubiläum wird  am Gründungstag im Vereinslokal „Freesenkroog“ gebührend gefeiert werden. 

Aktuell wird jedoch am 17. Juni das 18. Fußball-Kleinfeld-Turnier ausgetragen. Dieses Turnier für den guten Zweck „Deutsche Krebshilfe“ wurde von meinem Nachfolger als Vorsitzender des SV Werdum, Johann Pieper, ins Leben gerufen. Auch im Jubiläumsjahr wird mit dem Erlös die Deutsche Krebshilfe unterstützt werden. Gerne habe ich als ehemaliger Vorsitzender des SV die Schirmherrschaft übernommen. Ich hoffe, dass auch in diesem Jahr wieder ein namhafter Betrag an die verschiedenen Institutionen überreicht werden kann, die sich mit dem Kampf gegen die tückische Krankheit und deren Folgen beschäftigen. In den abgelaufenen 17 Jahren konnten insgesamt rund 82.000 EUR überreicht werden.

Trotz aller Fortschritte in der Krebsforschung erkranken jährlich viele Menschen an der Krankheit. Es ist immer noch eine Schock-Diagnose, in 2010 starb jeder Vierte an den Folgen einer Krebserkrankung. Umso wichtiger ist es, dass der Kampf gegen den Krebs unvermindert weitergeführt wird. Daher rufe ich alle Leser meines Grußworts zur Spende auf. Überweisungen können erfolgen auf das

Konto 40393810 bei der Raiffeisen-Volksbank eG
mit der Bankleitzahl 28562297.

Mein herzlicher Dank gilt den Organisatoren des Kleinfeld-Turniers, den Sponsoren und den vielen Mannschaften, die daran teilnehmen. Dem Turnier wünsche ich einen guten, fairen Verlauf, frei nach meinem Motto

„Tue Gutes und mach mit!“

Heiko Habben
Schirmherr des Fußball-Kleinfeld-Turniers 2012 des SV Werdum e.V.
zu Gunsten der